Über Sandjon

philip2

Chantal-Fleur Sandjon ist eine afrodeutsche Ernährungswissenschaftlerin (MSc), Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.), Diversity-Trainerin, Autorin und Lektorin. Im Februar 2013 erschien ihr Ratgeber „Rohvolution“ (Gräfe und Unzer), der auf ihren Erfahrungen mit Rohkost als lebensfrohen Lifestyle basiert. Seitdem sind von ihr bereits mehr als ein Dutzend weiterer Ratgeber, Romane und Kinderbücher erschienen. Von Phytonährstoffen über Umweltschutz für Kinder, von Schwarzer weiblicher Erinnerungskultur bis zu den besten Müslis der Republik – die Themen gehen ihr noch lange nicht aus.

Neben Büchern entwickelt sie Audioinstallationen und Texte für Ausstellungen wie Homestory Deutschland oder Freedom Roads, leitet Schreibworkshops und gestaltet performative Stadtrundgänge zu postkolonialer Geschichte und Gegenwart Berlins. Zuletzt erhielt sie für eines ihrer Gedichte den Daniil Pashkoff Prize (2012).

Apropos Berlin: Aufgewachsen in West-Berlin als Hinterhof-Kind der 80er zog es Sandjon neben Stopps in Kamerun und Großbritannien für mehrere Jahre nach Johannesburg, Südafrika. Seit 2012 lebt sie wieder in ihrer Heimatstadt und kreiert hier neue Narrative mit ihrer afro-persisch-deutschen Familie.

(Photo: (c) Philip Kojo Metz)